Segelboot Wind Shadow

Das Segelboot Wind ShadowDas Segelboot Wind Shadow wurde für einen wohlhabenden US-Unternehmer aus der Zeit der New Economy gebaut und bietet eine Luxusausstattung der Oberklasse. Der Schiffseigner musste im Zuge der Wirtschaftskrise das Segelboot aufgeben und verkaufte es an uns zurück. Das Boot ist 15 Meter lang und wiegt 16,5 Tonnen. Der Rumpf wurde aus GFK-Kunststoff gefertigt und innen auf Wunsch des Kunden mit Kevlar verstärkt. Der Tiefgang beläuft sich auf 2,20 Meter. Das Platzangebot ist mit sechs Kabinen und zehn Kojen sehr großzügig bemessen worden. In einer Dampfsauna kann man sich auf hoher See entspannen.

 

Bei starken Seegang sorgt ein Ausgleichssystem in der Mitte für Gelassenheit bei ihren Gästen. Das Ausgleichssystem ist eine Neuentwicklung und wurde weltweit erst zwei mal verbaute. Das erste System befindet sich auf der Hochsee-Motoryacht Mayflower, die leider bei einem ungewöhnlich starken Unwetter auf mysteriöse Weise verschwand und seit dem nie mehr gesehen wurde. Das Pantry der Wind Shadow bietet eine Küche mit Backofen, Mikrowelle, Kühlschrank, Spüle, Gefrierschrank und Kompressor. Im Salon werden eine gemütliche Sitzecke, eine Weinbar und zwei Schlafplätze geboten. Zur Navigation verfügt das Segelboot über GPS, Autopilot, Kompass, Kartenplotter, Windmessanlage, AIS, UKW-Funkgerät und Wetterfunkempfänger. Die Sicherheit wird durch ein Feuerlöschsystem, Rettungsinsel, Signalhorn, Rettungsweste, Navigationslichter und einem Bugkorb gewährleistet.

 

Auf dem Deck ist eine Badeplattform integriert worden und ein Beiboot für bis zu vier Personen steht für kleine Ausflüge bereit. Ein Farbfernseher mit Satellitenempfangsanlage und DVD-Player sorgen für mediale Unterhaltung unter und auf dem Deck.

 

Der Kaufpreis des Segelbootes Wind Shadow beläuft sich auf 490.000 Euro.